Pane Pugliese

Jump to Recipe

Pane Pugliese ist ein sehr leckeres großporiges Brot aus Apulien. Es wird aus Hartweizenmehl (Semola Rimacinata di Grano duro) hergestellt, mit Lievito Madre und ohne zusätzliche Hefe. Daher ist es besonders wichtig, dass der Lievito Madre gut gefüttert und damit triebstark ist. Tipps hierzu findest du in der Rubrik Wissenswertes.

Auch beim Mehl gibt es große Unterschiede, ich verwende sehr gerne das Semola Mehl von Mulino Caputo, das ist z. B. bei Amazon erhältlich. Ebenfalls empfehlenswert ist auch das Pizzamehl aus dieser Mühle.

Pane Pugliese

Recipe by Andrea MutzDifficulty: Medium
Prep time

10

minutes
Resting time

12

minutes
Baking time

55

minutes

Ingredients

  • 100g Lievito Madre

  • 375g Wasser

  • 500g Hartweizenmehl (Semola Rimancinata di Grano duro)

  • 16g Salz

Directions

  • Alle Zutaten in den Thermomix geben und 4min Teigmodus kneten.
  • Teig bei Raumtemperatur ca 1 h ruhen lassen. In dieser Stunde ca. alle 20min den Teig 2x falten.
  • Teig abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Teig aus dem Kühlschrank holen und 2h warten. Dann Teig vorsichtig 2x falten und 20 min warten. Die gebildeten Gase sollen so gut es geht im Teig bleiben um schöne Luftlöcher zu erhalten.
  • Teig nochmals vorsichtig falten und nochmals etwas ruhen lassen.
  • Bestäuben mit Mehl, Einschneiden und in einer Tonform mit Deckel ohne Vorheizen bei 240° Ober7-Unterhitze ca. 50-55min backen.

Notes

  • Da dieses Rezept ohne zusätzliche Hefe auskommt, sollte der Lievito Madre vorher aufgefrischt werden und sehr aktiv sein (das Volumen sollte sich innerhalb von 6h verdoppeln).