Walnuss Laible

Jump to Recipe

Das Walnuss Laible ist eines meiner Lieblingsbrote. Die gerösteten Nüsse machen einen ganz tollen Geschmack. Es ist sehr saftig und hält sich lange. Triebmittel ist ausschließlich der Sauerteig, keine zusätzliche Hefe. Der Teig ist allerdings sehr klebrig in der Verarbeitung.

Weitere Infos zum Thema Brot backen findest du unter Wissenswertes.

Walnuss Laible

Recipe by Andrea MutzDifficulty: schwer
Prep time

15

minutes
Resting time

30

minutes
Baking time

55

minutes

Ingredients

  • Sauerteig
  • 15g Roggen Anstellgut

  • 60g Wasser

  • 50g Roggen Vollkornmehl

  • Quellstück
  • 100g Walnüsse

  • 100g Wasser

  • Hauptteig
  • Sauerteig und Quellstück

  • 250g Wasser

  • 100g Roggenmehl 1150

  • 300g Dinkelmehl 1050

  • 1 TL Honig

  • 1 TL Backmalz

  • 1 Prise Südtiroler Brotklee

  • 13g Salz

Directions

  • Sauerteig am Vortag ansetzen und 24h bei Raumtemperatur stehen lassen.
  • Ebenfalls am Vortag die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend im Wasser quellen lassen. 
  • Allen Zutaten in den Thermomix geben und zu einem Teig verkneten (3Min/Teigmodus).
  • Teig abgedeckt für 6-8h gehen lassen. In dieser Zeit bei Gelegenheit immer wieder mit einer angefeuchteten Teigkarte in der Schüssel falten. 
  • Bestäuben mit Mehl, Einschneiden und in einer Tonform mit Deckel ohne Vorheizen bei 240° Ober/-Unterhitze ca. 45 Min. backen. Ohne Deckel ca. 10 Min. weiterbräunen lassen.

Notes

  • Getoastet schmeckt das Brot auch sehr lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.