Dinkel Vollkornbrot mit Saaten

Jump to Recipe

Hier habe ich ein super leckeres Vollkornbrot für euch. Wer einen Thermomix oder eine andere Mühle hat, braucht einfach nur die Körner und kann sich alles selbst mahlen und schroten. So bleiben die Nährstoffe bestmöglich erhalten.

Dinkel, das heimische Superfood, wächst vor Umwelteinflüssen geschützt im Spelz und wird inzwischen von vielen Menschen dem Weizen vorgezogen. Die Kombination von Vollkornmehl und gerösteten Sonnenblumenkernen mag ich besonders, alternativ kann man aber auch Kürbiskerne verwenden.

Dinkel Vollkornbrot

Recipe by Andrea MutzDifficulty: Medium
Prep time

30

minutes
Resting time

12

minutes
Baking time

55

minutes

Ingredients

  • Vorteig
  • 60g Dinkelkörner

  • 1g frische Hefe

  • 50g Wasser

  • Brühstück
  • 100g Sonnenblumenkerne

  • 30g Dinkelkörner

  • 30g Grünkernkörner

  • 150g heißes Wasser

  • Hauptteig
  • 5g frische Hefe

  • 220g Wasser

  • 10g Honig

  • 350g Dinkelkörner

  • 20g Zitronensaft

  • 12g Salz

  • Gemischte Saaten zum Bestreuen

Directions

  • Für den Vorteig Dinkelkörner 60 Sek. auf Stufe 10 mahlen und in einer kleinen Schüssel mit der Hefe und dem Wasser vermischen. Abgedeckt über Nacht stehen lassen.
  • Für das Brühstück Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Dinkel- und Grünkern für 10 Sekunden auf Stufe 10 schroten und dann zu den Sonnenblumenkernen in die Pfanne geben und etwas anrösten. In einer Schale mit dem heißen Wasser mischen und ebenfalls abgedeckt über Nacht stehen lassen.
  • Für den Hauptteig die Hälfte der Dinkelkörner auf Stufe 10 für 60 Sek. mahlen und umfüllen. Die andere Hälfte ebenso mahlen. Vorteig, Brühstück und alle übrigen Zutaten in den Thermomix geben und 2 Min Stufe 4 vermischen. Anschließend für 2 Min auf der Knetstufe kneten.
  • Den Teig jetzt ca. 30 Min abgedeckt gehen lassen. Nach der Gehzeit falten wir den Teig mit nassen Händen mehrmals.
  • Eine (Ton-)Form mit Deckel einfetten und den Boden mit Saaten bestreuen. (Alternativ mit Backpapier auskleiden). Den Teig in die Form setzen und mit Saaten bestreuen. 
  • Bei 240° O/U backen ohne Vorheizen und nach 20 Minuten auf 210° zurück drehen. Nach weiteren 30-35 Minuten ist es fertig. 

Notes

  • Du kannst statt Körnern auch Dinkelvollkornmehl und Dinkelschrot/Grünkernschrot kaufen, wenn du es eilig hast oder keine Möglichkeit zu mahlen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.