Dinkel Buttermilchbrötchen

Jump to Recipe

Helle Dinkelbrötchen waren für mich immer die Brötchen, die ich bereut habe zu kaufen, da sie meistens furchtbar trocken sind. Wenn man sie aber selbst backt, gibt es zwei Komponenten, die das verhindern: Sauerteig und Buttermilch. Ich habe schon so viele verschiedene Konstellationen damit ausprobiert und bin jedes Mal begeistert.

Weitere Infos zum Thema Brot backen und Sauerteig findest du unter Wissenswertes.

Dinkel Buttermilchbrötchen

Recipe by Andrea MutzDifficulty: Leicht
Prep time

10

minutes
Resting time

12

minutes
Baking time

20-25

minutes

Ingredients

  • 60g Lievito Madre (oder 10g mehr Hefe)

  • 10g frische Hefe

  • 310g Buttermilch

  • 500g Dinkelmehl 630

  • 12g Salz

Directions

  • Alle Zutaten zu einem Teig verkneten (3 Min. /Teigmodus) und ca. 4h ruhen lassen, im Kühlschrank gerne auch etwas länger.
  • Teig mit der Teigkarte in 10 Teile teilen und jedes Stück vorsichtig zu einer Kugel formen und die Enden ein wenig in die Länge ziehen.
  • Brötchen auf ein Backblech setzen und mit Mehl bestäuben sowie einschneiden.
  • Backofen vorheizen und die Brötchen bei 240° Ober /Unterhitze backen. Dabei gerne noch eine kleine Auflaufform mit Wasser auf die unterste Schiene stellen.

Notes

  • Dampf macht die Brötchen schön kross, dazu hilft eine Auflaufform oder ein Backblech mit 125ml Wasser, das zeitgleich mit den Brötchen auf die heiße Form geschüttet wird und verdampft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.